= Einrichtung die Memore bereits nutzt.  

Wir wünschen den BewohnerInnen der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal viel Spaß

Als erste Einrichtung in Wuppertal nutzt das Altenzentrum Kasinostraße, der Diakonischen Altenhilfe Wuppertal gGmbH, nun die MemoreBox. Direkt im Herzen der Innenstadt können die BewohnerInnen ab jetzt Kegeln, Motorrad fahren, Tischtennis spielen und als Briefträger Fahrrad fahren, um Ihre Gesundheit zu fördern.
"Applaus gibt es für alle!", so berichtet die Einrichtung über den ersten Tag mit der MemoreBox.

Wir begrüssen die BewohnerInnen der Malteser

Als innovative Vorreiter setzen die Malteser die MemoreBox bereits bundesweit in Ihren Einrichtungen ein.  Dadurch bereichern Sie nicht nur den Alltag Ihrer BewohnerInnen und  fördern  deren Gesundheit, sondern entlasten auch gleichzeitig Ihre BetreuerInnen. Wir möchten uns nochmals recht herzlich für die Initiative der Malteser, Innovation in der Altenpflege voranzutreiben bedanken und freuen uns sehr über die zukünftige Zusammenarbeit. 

Und ganz besonders freut uns, dass sich der Einsatz unserer MemoreBox wie erhofft auswirkt, was sich im MERKUR nachlesen ("Betreuungsassistentin Ingrid Hauke-Eberl spricht von einem vollen Erfolg und erklärt: 'Es geht darum, Beweglichkeit und Erinnerungsvermögen zu reaktivieren – und das Ganze mit Spiel und Spaß.'") und sogar auf RTL nachschauen ("Eine Spielekonsole soll den Bewegungs-Spielraum der Senioren erweitern: Heißt mehr Mobilität, mehr Stabilität, mehr Sicherheit im Alltag.") lässt.